Die Tollsten Sexpositionen
Sexpositionen Stehend und Kniend

Home ] Mann Obenauf Sexpositionen ] Frau obenauf Sexpositionen ] Hintereingang-Sexpositionen ] Sexpositionen Seite an Seite ] [ Sexpositionen Stehend und Kniend ] Die Politik des Fickens ]

Sexpositionen Stehend und Kniend

Sexpositionen

Diese klassische Hintereingang-Position ist sehr erregend für den Mann, aber es könnte für Sie beide schwierig sein, die Balance zu halten, wenn Sie sich auf einem Bett lieben.

Falls möglich, ist es eine bessere Lösung, wenn der Mann seitlich am Bett steht, während ihm die Partnerin auf dem Bett kniend ihre Vulva darbietet. Das heftige Stoßen in Hintereingang-Position, das viele Frauen durch Treffen ihres G-Punktes erregt, dürfte nicht möglich sein, wenn Sie beide auf dem Bett balancieren.

Sexpositionen

Wenn Sie allerdings sicher aufrecht bleiben können, könnte es sogar noch erregender für den Mann sein, wenn seine Partnerin den Kopf senkt. Das hat Anklänge von Unterwerfung, und er kann sie an den Haaren ziehen, was manche Frauen mögen. 

Sexpositionen

Je tiefer sie den Kopf senkt, desto mehr wird sich ihre Vagina verengen, was beiden Partnern neue Empfindungen und größeres Vergnügen bescheren kann.

  Sexpositionen

Wenn die Frau den Kopf wendet, kann das Paar sich küssen, wie hier gezeigt. Der Mann kann auch die Klitoris der Partnerin leichter erreichen, als in den oben gezeigten Sexualpositionen.

Sexpositionen

Wenn sie sich von ihrem Mann abwendet und aufrechter kniet, während er sie von hinten nimmt, kann er ihre Brüste liebkosen und ihr besser Nacken und Schultern küssen. Viel stoßen kann er nicht, denn das Paar befindet sich in ziemlich gefährlichem Ungleichgewicht! Versuchen Sie zum vollen Auskosten dieser Position Sex auf dem Boden gegenüber einer Wand, so dass sie sich abstützen kann, während ihr Mann stößt. Unangenehm kann es auch werden, wenn die Erektion des Mannes nicht den richtigen Winkel hat. Hören Sie auf, und versuchen Sie etwas anderes, wenn es für einen von Ihnen unangenehm ist!
 

Sexpositionen

Dies ist eine Position, die Paare wahrscheinlich nahe dem Beginn des Liebesaktes einnehmen. Sie eignet sich zum Küssen, Streicheln, Halten,  und dann zum Übergang zu Oralsex. Wenn Ihnen jedoch Penetration lieber ist, zeigt das Foto unten eine Sexposition, die sich natürlich aus dem links gezeigten Vorspiel ergibt.

Sexpositionen  

Wenn ein Paar die hier gezeigte Position einnimmt, kann die Frau leicht hinunter reichen, um mit Penis und Hoden ihres Partners zu spielen. Wieder kann Stabilität zum Problem werden, und Sex dürfte leichter fallen auf einem weichen Bodenbelag, wie einem Wollteppich auf einem harten Boden. Nichtsdestoweniger ist dies eine sehr aufregende Position und kann einem Paar viel Vergnügen bereiten, dessen Körper ähnlich proportioniert sind. Ansonsten kann es mit der Penetration schwierig werden.

Sexpositionen

Die oben gezeigte Sexualposition geht auf natürliche Weise in diese über, wenn sie sich mit Unterstützung ihres Mannes zurück lehnt. Sie muss sich mit ihren Armen abstützen - siehe das Sexpositionsfoto, um herauszufinden wie das geht - aber wenn er eine harte, aufrechte Erektion hat, wird sie beim Zurücklehnen eine potenziell exquisite Stimulation auf ihrem G-Punkt empfinden. Leider wird er sich mit dem effektiven Stoßen ziemlich schwer tun, während er sie so unterstützt. Wie immer lautet die goldene Regel: Probieren Sie Sex in dieser Position aus, und finden Sie heraus, ob es bei Ihnen klappt!

Sexpositionen

Die Frau kann auch auf dem Penis ihres Partners reiten, wenn sie beim Sex die hier gezeigte Position einnimmt. Er muss sich zurück lehnen, um ihr Gewicht auszutarieren: Wenn er sich weit genug zurück lehnt, braucht sie nicht, wie gezeigt, eine Hand hinter sich um sich abzustützen. 

Sexpositionen

Sie kann dann dem Sex einen zusätzlichen Kitzel geben, indem sich auf seinem Schwanz rauf und runter reitet - was den Vorteil hat, dass sie Tempo und Timing seines Orgasmus bestimmen kann, und vielleicht das ihres eigenen, wenn sie sich beim Ritt auf ihm genügend erregt, um einen Orgasmus zu haben. (Obwohl das natürlich davon abhängen kann, wie lange er durchhalten kann, bevor er kommt!)

Sexpositionen

Dies sind alles Varianten, die sich auf natürliche Weise aus der oben gezeigten Sitzend-Sexposition ergeben. Wie Sie sehen können, eignet sich die Position gut zum Küssen, Liebkosen, und sogar dazu, sich in die Augen zu sehen. Er hat eine super Gelegenheit, ihre Brüste zu streicheln, wenn sie sich leicht zurück lehnt.

Sexpositionen

Und falls die Leidenschaft hohe Wellen schlagen sollte, kann er die Frau aufs Bett sinken lassen, und das Paar kann den Akt in klassischer Mann-obenauf Position vollenden, mit starkem und/oder tiefem Penisstoßen, wie es ihnen beliebt!

  Sexpositionen

Sex in der Stehend-Position hat den Ruch von rohem, dringlichem Sex; möglicherweise an Orten, wo man gesehen werden könnte draußen an einem öffentlichen Ort, im Treppenhaus, dem Geschäft, im Büro - so was eben - aber er ist genau so geeignet für Sexspiel daheim.

 Die Penetration der Frau dürfte für den Mann leichter sein, wenn sie, wie hier gezeigt, ein Bein hebt. Es wird sicher erheblich besser laufen, wenn das Paar an Größe und Körperbau ähnlich ist, so dass sein Penis leicht in ihre Vagina eindringen und er stoßen kann, ohne dass er die Knie zu stark beugen muss, was außerordentlich ermüdend sein kann. Es ist eine aufregende Position, aber sie gewährt eher weniger Befriedigung beim Orgasmus, als andere.


This Video Clip Shows
Genuine Female Ejaculation
and
G Spot Whole Body Orgasm

Click play > to watch it happen

If you want to have these mind-blowing orgasms in your sex life, click here now to discover how to do it!

G Spot Video

This video reveals how to give a woman an orgasm so powerful she'll ejaculate uncontrollably.

That will give her the most pleasure it's possible for a woman to experience during sex.